Fragen zu Facebooks Chronik

Verdammt! Diese Leute von Zuckerberg machen ihre Hausaufgaben, das muss man ihnen lassen! Mal davon abgesehen, dass die neue Profilansicht a la Chronik sowieso bald verpflichtend sein wird, hätte man sich ihrer meiner Meinung nach ohnehin nicht lange entziehen können. Im Prinzip ist sie ein weiterer logischer Schritt in Richtung „Lifestream“, der dem User ein Minimum an gefühlter Kontrolle zurückgibt. Trotzdem stellen sich mir doch beunruhigende Fragen, welche mich eine Exit-Option zumindest in Betracht ziehen lassen:

  • Wie kann es sein, dass meine Geburt für Facebook im Jahr meines Eintritts beginnt?
  • Sollte ich die Zeit davor, in der ich anscheinend auch blendend ohne Social Media zurecht gekommen bin, nachtragen? Wen wird das interessieren?

  • Werden meine Ur-Ur-Enkel einsehen können, was meine Kinder und Enkel in meinem Leben geliked und kommentiert haben?
  • Werden Sie automatisch meine Freunde?
  • Werden sie traurig sein, dass ich mein Leben nicht noch genauer dokumentiert habe oder über diverse Dinge nur verzweifelt die Augen rollen und sich wünschen, ich hätte mich niemals auf das alles eingelassen?
  • Wer hat das Recht und die Möglichkeit Dinge aus dem baldigen „Lifebook“ zu löschen, die sich in Zukunft als kapitale Fehler herausstellen und lieber im “Kreis der Familie” bleiben sollten?
  • Werde ich mit meinem digitalen Nachlass ein Teil einer unglaublich komplexen Ahnengalerie, die auszugsweise im Freundeskreis meiner Nachkommen geshared werden kann?
  • Werde ich auf meinem Sterbebett eine Gesamtausgabe meines Lebens bei Facebook bestellen?
  • Wie teuer wird das sein?
  • Muss man ähnlich wie bei einer Grabstätte eine Gebühr für das digitale Abbild auf Facebook bezahlen? Man ist ja immerhin nicht mehr interessant für die Werbeindustrie. Oder wird es Geld kosten, die ganzen Daten wieder raus zu bekommen? Denn irgendwo werden meine Gewohnheiten, Verhaltensmuster und Netzwerke auch etwas darüber aussagen, wer meine Verwandten und Nachkommen sind.
  • Wird man diese Daten auf kleinen Sticks auf der Trauerfeier verteilen?
  • Kann man ähnlich wie bei der Geburt zu diesem Ereignis Kommentare eintragen?
  • Wird dort jemand den Like-Button drücken?

Verwandte Einträge

One thought on “Fragen zu Facebooks Chronik

  1. Marvin Post author

    Nun gut, viele Fragen hätte man auch unabhängig von der Einführung der Chronik stellen können, aber trotzdem drängen sie sich nun noch stärker auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *