Tag Archives: Systemtheorie

Buchempfehlung: „Soziale Netzwerke“ von Johannes Weyer (Hrsg.)

Heutzutage ist es schwer, nicht mit dem Thema Soziale Netzwerke in Berührung zu kommen. Egal ob in der Wirtschaft, der Politik oder während der ganz normalen Organisation des eigenen Alltags, Netzwerke scheinen überall zu sein. Deshalb (und auch aus Interesse an empirischen Methoden der Kommunikationsanalyse) habe ich mir das Buch „Soziale Netzwerke“ von Johannes Weyer (2. Auflage) angeschaut. Dieses ist meiner Meinung nach sehr empfehlenswert für jeden, der sich bisher noch nicht tiefgründig mit dem Thema der sozialen Netzwerkanalyse auseinander gesetzt hat und mehr über unsere „mobile Echtzeit-Gesellschaft“ erfahren möchte.

Der Sammelband, der in einem Großteil seiner Beiträge das „Bielefelder Profil der Techniksoziologie“ vertritt, gliedert sich in fünf Teile: einer Einleitung, einem Überblick über Methoden der Netzwerkforschung, einer Darstellungen verschiedener Formen von Interorganisations-Netzwerken (Strategische, Regionale, Policy- und Innovations-Netzwerke), einer Darstellung von Beziehungsnetzwerken im Internet, sowie theoretischen Perspektiven. Weiterlesen …